Whistleblower Rudolf Elmer: Strafbefehl gegen Nebelspalter-Chef Somm

InsideParadeplatz: Nebelspalter.ch-Gründer und Buchautor Markus Somm, bekannt aufgrund seiner journalistischen Arbeit und auch als Sohn von Ex-BBC-Schweiz Chef Edwin Somm, muss 500 Franken Busse leisten – „bei schuldhaftem Nichtbezahlen ersatzweise eine Freiheitsstrafe von 5 Tagen“.

Dies schreibt die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt in ihrem „Strafbefehl“ vom 10. Juni im Verfahren VT.2018.25089. Vorgeworfene Tat: „Nichtverhinderung einer strafbaren Veröffentlichung“.

Im Herbst 2018 publizierte die Basler Zeitung, die damals Somm teilweise gehörte, zusammen mit Christoph Blocher und einem Dritten, die Story „Rudolf Elmer siegt vor Bundesgericht“.

Darauf erschienen online Kommentare unter ..... InsideParadeplatz  

Beat Hotz:  "Elmer hat u.a. Bombendrohungen ausgerufen (....).

Markus Eugster: ... trotz Bombendrohung, Nötigung und entgeltlichen Verkauf von gestohlen Bankdaten (...)

usw. siehe Strafbefehl