Strafverfahren gegen M. Somm (vorm. Chefredaktor der Basler Zeitung) aufgrund Verjährung eingestellt!

Das Strafverfahren wurde am 21. Oktober 2021 vom  Präsidenten des Strafgerichts Basel Stadt infolge Verjährung (Art. 109 StGB) eingestellt.  

 

Der Whistleblower Rudolf Elmer reichte am 14. Oktober 2018 eine Strafanzeige betreffend übler Nachrede/Verleumdung ein d.h. vier Tage nachdem im Online Kommentar der Basler Zeitung er als Bombendroher, Datendieb, Erpresser, ungetreuer Bankangestellter, entgeltlicher Verkäufer von gestohlen Daten usw. bezeichnet wurde. Das ganze kam einer Hassverbreitung gleich! Der Sachverhalt war betreffend der Verantwortung der Basler Zeitung bzw. des Chefredaktors damals (2018) bereits schon bekannt. Nach mehrjähriger angeblicher "erfolgloser" Untersuchung wurde das Verfahren eingestellt. 

 

Folglich hat am 13. Dezember 2021 Rudolf Elmer Strafanzeige gegen Unbekannte etc. eingereicht, da geprüft werden soll, ob ein dringender Tatverdacht vorliege, dass das Verfahren nicht nach den gesetzlichen Vorgaben (z.B. Schweizer Strafprozessordnung) abgewickelt wurde. Die Details gehen aus der Anzeige vom 13. Dezember 2021 hervor.