Roger Köppel / Alex Bauer WELTWOCHE in der Klemme vor dem Bezirksgericht Zürich?!

Anklageschrift 2013
Die Zivilklage bertrifft die Persönlichkeitsverletzung von Rudolf Elmer, da z.B. Roger Köppel/Alex Baur in der WELTWOCHE die Unschuldsvermutung in drei Publikation über Rudolf Elmer nicht erwähnt haben. Rudolf Elmer ist heute noch nicht rechtmässig verurteilt und damit gilt immer noch die Unschuldsvermutung!
Persönlichkeitsverletzung Anklageschrift
Adobe Acrobat Dokument 447.9 KB
Unschuldsvermutung für Sepp Blatter - Ja! Für Whistleblower Rudolf Elmer - Nein!
Herr Köppel scheint tatsächlich zwei Sorten von Unschuldsvermutungen zu kennen und die Schweiz damit als Rechtsstaat in Frage zu stellen!
201505 Unschuldsvermutung Roger Köppel.p
Adobe Acrobat Dokument 689.8 KB
Bezirksgericht erteilte zum letzten Mal eine Fristverlängerung mit Ablauf 16. Juni 2015
Nun droht Roger Köppel und Alex Baur ein Gerichtsprozess am Zürcher Bezirksgericht in den nächsten Wochen und dies vor Herr Köppel`s möglicher Wahl zum Nationalrat.
201505 zweite Fristenerstreckung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.1 KB
Beweismittel: Artikel "Schlechter Informant" und "Ehrenhafter Verräter"
Ein beiden Artikel wurden Behauptungen von Alex Baur aufgestellt, die meines Erachtens nicht der Wahrheit entsprechen und vieles Weitere!
WELTWOCHE Schlechter Informant Ehrenhaft
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB