"THE PASSENGER" introduction to Switzerland

Tourist Guide "The Passenger (Link)" : Leading European law experts talk about the "Case Elmer/Swiss Bank Secrecy" of an act of revenge by the Swiss judicial system, holy inquisition and treatment one would expect in a totalitarian regime!

Law Expert`s Statements in the multilingual tourist guide:

"The courts of the canton behaved towards Elmer "like a holy inquisition", says Professor Dr. iur. hc. Dr. Mark Pieth (Swiss). "If they could not prove his guilt on one count, they would find another to charge him with. Another academic invited to provide legal advice. Prof. Dr. iur. Wolfgang Wohlers (German), also from the University of Basel, recalls that the charge appeared to be motivated by pure revenge. Why? "Elmer was considered to be a Nestbeschutzer, someone who "dirtied the nest" in which he was born  Prof. Dr. iur. Sol Picciotto (English, UN observer and Tax Justice Network expert): "Switzerland bribed its courts to teach Elmer a lesson and discourage would-be truth tellers (whistleblowers), giving him the kind of treatment one might expect from a totalitarian regime!"

What Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Thomas Geiser (Swiss), University St. Gallen, worded in his second opinion related to the Elmer`s employment contract made the judicial system of the state of Zurich look extremely incompetent and highly dubious if not criminal! 


Lastly, Prof. Dr. iur. Werner Kallenberger as a former procecutor made it crystal clear in his long  list of shortcomings that Switzerland`s judicial system is not only incompetent but also arrogant believing that it is above the law. 

THE PASSANGER: Uno svizzero al cento per cento

The Passenger:  Per quasi ventànni, Rudolf Elmer si ü scontrato con un nemico implacabile, la forza congiunta delle banche e dei tribunali svizzeri. Ha pagato und prezzo altissimo, ma la sua lotta ha contruito a scalfire uno dei cardini del sistema finanziario del paese: il segreto bancario. 

 

Extracto del articlo: I tribunali del cantone si son comporatati nei confronti di Elmer "come una santa inqusizione" afferma Professor Dr. iur. h.c. Dr. Mark Pieth. "Se non potevano dimostrare la sua colpevolezza per un capo dàccusa, ne trovavano un altro per incriminarlo". Un altro accademico invitato a fornire una consulenza legale. Prof. Dr. iur. Wolfgang Wohlers, Germanio, sempre dellùniversita di Basilea, ricorda ce làccusa sembrava mossa da pura vendetta. Perche? "Elmer e stato considerato un Nestbeschutzer, uno che "sporca il nideo" in cui e nato". 

The Passenger Guide to Switzerland

Whistleblower Rudolf Elmer: Strafbefehl gegen Nebelspalter-Chef Somm

InsideParadeplatz: Nebelspalter.ch-Gründer und Buchautor Markus Somm, bekannt aufgrund seiner journalistischen Arbeit und auch als Sohn von Ex-BBC-Schweiz Chef Edwin Somm, muss 500 Franken Busse leisten – „bei schuldhaftem Nichtbezahlen ersatzweise eine Freiheitsstrafe von 5 Tagen“.

Dies schreibt die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt in ihrem „Strafbefehl“ vom 10. Juni im Verfahren VT.2018.25089. Vorgeworfene Tat: „Nichtverhinderung einer strafbaren Veröffentlichung“.

Im Herbst 2018 publizierte die Basler Zeitung, die damals Somm teilweise gehörte, zusammen mit Christoph Blocher und einem Dritten, die Story „Rudolf Elmer siegt vor Bundesgericht“.

Darauf erschienen online Kommentare unter ..... InsideParadeplatz  

Beat Hotz:  "Elmer hat u.a. Bombendrohungen ausgerufen (....).

Markus Eugster: ... trotz Bombendrohung, Nötigung und entgeltlichen Verkauf von gestohlen Bankdaten (...)

usw. siehe Strafbefehl

 

Anythingtosay? Whistleblower Alternative? Let corruption thrive!

Liberation request of Julian Assange

 

Whistleblower Rudolf Elmer and Swiss Bank Secrecy

 

Geneva, June 5th, 2021

Link Speech Rudolf Elmer: Dealing with legal cases of whistleblowing in Europe in such an offhand manner as in the case of Julian Assange where one expects honesty and fairness, one would nowadays think having better chances of a fair trial in China or Russia than EU. It becomes crystal clear why Julian Assange does not receive a fair trial and is treated in a disgusting way in Europe. 

More information in my speech "Antythingtosay"!

Link Speech Rudolf Elmer, foto, Geneva, June 5th, 2021

Kriminalroman Neuerscheinung "Die Geldwäscher" - ? Julius Bär oder eine andere?

Ein Whistleblower entblößt das Schweizer Bankgeheimnis.

Konrad Kloter, Chef-Buchhalter einer Zürcher Bank, wird auf den Cayman Islands von einem Wagen angefahren und schwer verletzt liegen gelassen. Der Unfallverursacher begeht Fahrerflucht und wird später erschossen aufgefunden. Doch das ist bloß der Auftakt einer beispiellosen Mord- und Verbrechensserie, deren Drahtzieher nur ein Ziel haben: das Schweizer Bankgeheimnis und damit die größte Geldwäscherei der Welt zu schützen. 
Dr. Peter Beutler (Bestseller-Autor, Emons-Verlag, Deutschland)
Verlag Orell Füssli Bestellung

Comment les pays étrangers assassinent-ils leurs lanceurs d'alerte ?

PANODYSSEY: Quel que soit le pays où l’alerte a été lancée, le discours des lanceurs d’alerte est identique en termes de représailles. Chacun l’a expérimenté à sa façon : l’avenir s’assombrit, la carrière s’arrête puisque, le plus souvent, le monde du travail tourne le dos à celui qui dit la vérité, la justice prend son temps en faisant traîner les dossiers, les adversaires stigmatisent la personnalité du lanceur d’alerte, le citoyen se retrouve démuni, financièrement étranglé, les familles sont en souffrance à quelques rares exceptions. On retrouve les mêmes techniques dans les pays qui........

 

Rudolf Elmer avait une bonne situation, il travaillait au sein du département audit interne de la banque et avait l’impression de faire partie de ce qu’il appelle « la famille Baer ». Il a complètement changé d’avis lorsqu’il s’est retrouvé aux îles Caïman en tant que Chief Account, c’est-à-dire ........ LINK PANODYSSEY

US President Joe Biden / Julian Assange / WikiLeaks / Rudolf Elmer

Whitman Wire: Julian Assange is simply a publisher using a non-traditional platform and methodology to release materials provided to him by third-party sources such as Chelsea Manning, Rudolf Elmer and others to the public, and thereby promote the transparency that is the bedrock of any free society, not least our own. Link

A morally corrupted Swiss judicial system

The podcast of the interview with PYSTALIKA (ENG, LAT) reveals a dubious legal system that was created, among other reasons, as the sacred patron saint of Swiss banking and other economic interests of Switzeland which damages the global civil society.

 

For example, Swiss judges who do not take the political opinion of its party into account in their ruling have to fear being voted out of office  by their own party. Judicial independence is thus excluded .......

 

Theater Whistleblowerin/Elektra - hervorragendes Theaterstück

Theater Neumarkt: Whistleblowing on youtube mit dem Fall von Nestlé und Yasmine Motarjemi, welcher die Methoden eines Grosskonzerns zeigen, um das fragwürdige Geschäftsgebaren zu schützen. Link

Schweiz Parlamentsdienste Gerichtskommission GK

Download
Beschwerde vom 5. Okt. 2020 gegen Verfahrenshandlungen am Schweizer Bundesgericht
Als Bürger des Schweizer Staates gehe ich davon aus, dass es auch im Interesse der Gerichtskommission GK ist, eine glaubwürdige und unvoreingenommene Rechtspflege am Schweizer Bundesgericht zu gewährleisten und insbesondere beim Verdacht von gravierenden Mängeln offenzulegen ....

Im Wesentlichen geht es bei meiner Beschwerde darum, gravierende Mängel in der gesetzmässigen, zweckmässigen und haushälterischen Aufgabenerfüllung (Art. 2 Abs. 3 AufRBGer) im Zusammenhang mit der «Causa Elmer/Bankgeheimnisverletzung» ......
20201005 BG Aufsichtsbeschwerde Gerichts
Adobe Acrobat Dokument 317.0 KB

Interview Don`t do it like Joe / Rudolf Elmer

Don't do it like Joe.

Good afternoon...
Rudolf Elmer and me having a nice chat about Whistleblowing, Swiss financial system, legal system and challenges and a lot more.

https://lnkd.in/dHPtbVu

Stay tuned and enjoy!
Please accept our apologies for a small technical delay at the beginning of the video. Thank you.
All about family, friends, football and Forex,...

Die FinCEN Files und Rudolf Elmer

Profil: Die FinCEN files : Geheim US_Regierungspapiere dokumentieren das Geschäft multinationaler Grossbanken mit schutzigem Geld. 

 

Eine vom International Consortium of Investigative Journalists und dem US-Onlineportal BuzzFeed News koordinierte internationale Recherche deckt gewaltige Defizite bei der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung auf. Aus ....... Profil 

 

Symptomatisch auch der Fall des Schweizers Rudolf Elmer, der für das eidgenössische Bankhaus Bär auf den Cayman Islands gearbeitet hatte, ehe er intern problematische Geschäfte aufzeigte und entlassen wurde. 2008 veröffentlichte er als Wikileaks-Whistleblower bankinterne Dokumente; das Bankhaus und mit ihm der gesamte Schweizer Finanzsektor verfolgten ihn daraufhin mit aller Macht. 2011 saß Elmer sogar für fünf Monate in U-Haft. Die rechtlichen Auseinandersetzungen ziehen sich bis heute.

Die FINCEN FILES Geheime US-Regierungspapiere dokumentieren das Geschäft multinationaler Großbanken mit schmutzigem Geld.

Y a-t-il eu une conspiration de la part du tribunal et du ministère public suisse

La Suisse, paradis fiscal et refuge légal pour les criminels, mais l’enfer pour les lanceurs d’alerte  (l`article)

Introduction par Lucy Komisar, journaliste d’investigation américaine.

Rudolf Elmer et l’avocate Ganden Tethong Blattner qui arrivent au tribunal de Zurich, janvier 2015.

Le lanceur d’alerte suisse Rudolf Elmer raconte l’histoire de sa bataille juridique de 15 ans contre les jugesles procureurs suisses et la banque suisse Julius Baer contre leurs accusations de violation du secret bancaire suisse. Ce mois-ciaoût 2020, il a déposé une plainte pour partialité contre le président du département de droit pénal suisse, qui a fait traîner l’affaire en longueur en la qualifiant de harcèlement délibéréQui de plus, a collaboré avec la banque laquelle, selon les preuves, était engagée dans une corruption financière massive, une évasion fiscale et un blanchiment d’argent pour elle-même et pour ses clients. Tout cela en ignorant les décisions selon lesquelles la loi suisse sur le secret professionnel ne s’appliquait pas.

Michael Lauber.

Le 27 juillet 2020, mis en accusation Michael Lauber, le procureur général de la Confédération chargé du dossier Elmer, a démissionné. Cela, après que l’organe de surveillance qui le supervise ait déclaré que ....plus d`information dans le article

Was there a conspiracy by the Swiss courts and Attorney General`s office?

US-Article Lucy Komisar: Switzerland is a tax haven and legal safe harbor for criminals, but hell for whistleblowers!

Swiss whistleblower Rudolf Elmer tells the story of his 15-year legal battle against Swiss judges and prosecutors and the Swiss bank Julius Baer over .... still going on! The Link

Gerichtspräsident C. Denys voreingenommen/befangen? Er entschied 6 Elmer-Prozesse u muss 15 Jahre Verfahrens- dauer mitverantworten!

0 Kommentare

Un brilliante documental de una hora sobre Espana, Suiza y Arabia Saudita


TV Documental 360 Grados: La incalculable fortuna de Juan Carlos, rey Espana

Cuando todavia era principe, con Franco como "Caudillo" del Estado, se firmò el acuerdo por  el que cabrariìa de cada barril de pètròleo que Espana compara a Arabia Saudita.

Juan Carlos I protagonista en la televisión vasca

En la nueva edición de 360 grados’ se hizo un extnso repaso a todos los temas relacionados con el Rey Juan Carlos I.

Desde las supuestas irregularidades financieras y comisiones en las monarquías en el Golfo Pérsico hasta las relaciones sentimentales con la aristócrata danesa.

En el documental, Rudolf Elmer hace comentarios sobre la persecución penal en Suiza, pero también sobre los hechos que rodean al Rey Juan Carlos I, etc. 

Link Documental 360 Grados

Bundesgerichtsurteil 10. Okt 2018 Schweizer Bank- u Geschäftsgeheimnisverletzung FREISPRUCH

Download
Begründetes Bundesgerichtsurteil Rudolf Elmer, Schweizer Bankgeheimnisverletzung 10. Okt. 2018
Rudolf Elmer hat seine Kommentare zum BG-Urteil in das Urteil hineingeschrieben. Die Kommentare zeigen, dass das BG nach 2 1/2 Jahren Prüfung seine Kompetenz selbst in Frage gestellt hatte. Traurig aber wahr und noch schlimmer erschreckend, wenn das BG so etwas zu einem Leiturteil macht. Natürlich gilt die Unschuldsvermutung auch hier!,
Begründetes Bundesgerichtsurteil vom 10.
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

« Le système ne peut s’autoriser qu’un lanceur d’alerte gagne » : l’affaire Rudolf Elmer, dissident de la finance

Basta!  Poursuivi pendant quatorze ans pour avoir révélé les pratiques d’évasion fiscale de sa banque, emprisonné, interdit d’exercer son métier, cible de la vengeance de son ex-employeur, le lanceur d’alerte suisse Rudolf Elmer poursuit son combat. L`article 

Rudolf Elmer mit Julius Bär vor Zürcher Arbeitsgericht

Rudolf Elmer gegen Julius Bär vor

Zürcher Arbeitsgericht

Montag, 26. August 2019, 13.30

 

Rudolf Elmer wird eine korrekte Arbeitsbestätigung verweigert, obwohl Bundesgericht Sachverhalt zu seinen Gunsten entschied.

 

Wie die Bär-Schattenbank und Offshore wirklich funktioniert, wird anlässlich der öffentlichen Verhandlung offengelegt.

 

Sie dürfen gespannt sein!

 

Cum-Ex-Steuerskandal: Ermittlungen gegen Deutsche Bank Vize

Deutsches Abendblatt: Der ehemalige Whistleblower Rudolf Elmer hat im Vorfeld der Urteilsverkündung im Züricher Cum-Ex-Prozess diesen Donnerstag massive Kritik an der Schweizer Justiz geübt. „Es geht einzig und allein um Abschreckung“, beschreibt Elmer den Charakter ….Link

Strafanzeige Amtsmissbrauch etc. Staatsanwalt Peter C. Giger etc.

Download
Strafanzeige hinreichender Tatverdacht, um eine Strafuntersuchung zu eröffnen (die 20 FIFA Beschuldigten werden nun gegen Herrn Bundesanwalt (BA) Lauber in ihren Anzeigen ähnlich argumentieren)
Es ist zu prüfen, ob sich STA Peter C. Giger oder Dritte betr. falscher Anschuldigung, Irreführung der Rechtspflege, Amtsmissbrauch, ungetreuer Amtsführung etc. allenfalls schuldig gemacht haben. Es gilt die Unschuldsvermutung für STA Giger und auch BA Lauber!
Strafanzeige Giger STA Tatverdacht 20190
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

Whistleblower`s war singlehanded against Offshore Banking

150secs.com Elmers`quote: ‘‘I feel really destroyed. I went through a financial, social, professional death.’’ However, he considers  considers himself lucky as opposed to other whistleblowers who are now in exil or imprisoned around the world: “I do so for the whistleblowers who actually went down the drain, I feel I have a responsibility to do it because I can”.  On the other hand Elmer explains how Switzerland shields its dubious  financial industry ….. 150secs.com

Cum-EX-Whistleblower bekommen Bewährungsstrafe

Download
CUM EX Whistleblower: Die Schweizer Justiz will die Sache nicht so richtig aufarbeiten, scheint es!
Whistleblower Rudolf Elmer erklärt …….
20190421 Cum Ex Sarasin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Cum Ex Skandal: Das Bankgeheimnis soll geschützt bleiben

Download
CUM-EX-Skandal - Whistleblower und Hintergründe
Whistleblower Rudolf Elmer erzählt, warum die Schweizer Justiz gegen die CUM-EX-Whistleblower vorgeht
20190419 Bankgeheimnis geschützt werden.
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

This is what happens if you get caught being a financial secrecy whistle`er

True Publica UK: The criminal chamber of the Federal Court in Switzerland on 10 October 2018 – after a public hearing before judges (lasting 150 minutes – without the parties present) – by 3 votes to 2 gave a groundbreaking judgment in the case of Rudolf Elmer regarding ……

 

Rudolf Elmer’s long legal battles against Swiss banking secrecy (hereherehere and here) has seen him endure 48 prosecutorial interrogations, 6 months in solitary confinement and 70 court rulings.

Link to True Publica UK

Whistleblower Rudolf Elmer’s court victory: the long arm of Swiss secrecy law gets shorter

Tax Justice Network: We’ve written many times about Swiss whistleblower Rudolf Elmer’s (pictured above) long legal battles against Swiss banking secrecy here, here, here and here. He’s endured 48 prosecutorial interrogations, 6 months in solitary confinement and 70 court rulings. Of one thing you can be sure – if the Swiss bank he worked for and the Swiss authorities thought it’d be easy to defend banking secrecy and the terrible harm it does, they picked the wrong person to fight. Link to the article

Bundesgericht klärt Bankgeheimnis für Whistleblower Elmer

Die Linke Zürcher Zeitung Die Strafkammer des Bundesgerichts beschloss am 10. Oktober nach einer öffentlichen Urteilsberatung von 150 Minuten (ohne Parteivorträge) mit 3:2 Stimmen ein wegweisendes Urteil in der «causa Rudolf Elmer/ Bankgeheimnisverletzung etc.link: Zürcher Justizskandal?

A court ruling knocks another hole in Swiss banking secrecy


The Economist:
during HIS decade-long legal battle with the Swiss authorities, Rudolf Elmer, a bank whistleblower, has endured 48 prosecutorial interrogations, spent six months in solitary confinement and faced 70 court rulings. None, though, has been more important than the decision by Switzerland’s supreme court on October 10th, which set strict limits on the country’s famous bank-secrecy laws.

Link to THE ECONOMIST

Swiss Banking Secrecy rule deal setback in month to forget

Bloomberg: Swiss tax authorities announced they’d shared details on 2 million accounts with other countries for the first time as part of rules on information exchanges introduced last year. Then last week Switzerland’s Supreme Court said a former Julius Baer Group Ltd. executive Rudolf Elmer didn’t break secrecy rules, ruling Swiss law didn’t apply at the Cayman Islands unit where he worked.

Link to Bloomberg

Elmers doppeltes Spiel: Umstrittenster Schweizer Whistleblower steht vor Bundesgericht

Aargauer Zeitung: Das Bundesgericht befasst sich bald mit Rudolf Elmer, dem umstrittensten Whistleblower der Schweiz. Es geht um drei Fragen: Muss er ins Gefängnis? Wie weit geht das Bankgeheimnis im Ausland? Und wie soll der Fall Elmer in die Geschichte eingehen?

Link zu Watson

Rudolf Elmer, de klokkenluider die moest boeten

APACHE: Rudolf Elmer is een pionier onder de klokkenluiders van het digitale tijdperk. De Zwitserse voormalige bankier was de eerste die massaal offshore bankgegevens lekte op het internet. Hij deed dat in 2008, via een obscure website, WikiLeaks. Tien jaar later is Elmer de gevangen  ….. Link APACHE


INPUT KOMPAKT: Vom Banker zum Whistleblower


Input Kompakt (Mittwoch, 29. Aug. 15.00 Radio 3): Er schaufelte das Grab des Bankgeheimnisses: Der umstrittene Whistleblower Rudolf Elmer erzählt, wie und warum er die bedenklichen Offshore-Geschäfte seines Ex-Arbeitgebers, der Privatbank Julius Bär, auffliegen liess.

 

Eine krimireife Story über Macht, Rache und Verrat. Eine Story, die Fragen aufwirft zu unserem Umgang mit Whistleblowern und Machtgefälle in Frage stellt - und zeigt, dass Whistleblower selten eine weisse Weste haben.

Inputredaktorin Céline Raval spricht mit Schweizer Whistleblowern und Experten über die Macht des Verrats.

Der Link zur Sendung: SRF Radio 3

 

Serbia Whistleblower Law outperforms Swiss Law by far: Interview with Rudolf Elmer

Download
English Interview with Rudolf Elmer by the Serbian WB Organisation of Pistaljaka
One man vs. Swiss Banks and the Swiss Secrecy Law
Rudolf Elmer is an ex-Swiss banker turned whistleblower who is spending recent years of his life in a legal battle against his former employer, hoping to end bank secrecy and involved alleged tax fraud.
At the turn of the century Mr. Elmer ……….
Interview Rudolf Elmer WB Org Serbia.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.9 KB

Рудолф Елмер: Европа ућуткује узбуњиваче

The link to the eye opening interview: Pjistaliaka 

NZZ: Fake News oder einfach ein Fehler?

Whistleblower: Sind sie Verräter oder Helden?

NZZ Link: "Das Zürcher Obergericht hat ihn im August 2016 im Hauptanklagepunkt der Verletzung des Bankgeheimnisses freigesprochen. Stattdessen hat es ihn wegen versuchter Nötigung, Drohung und Urkundenfälschung zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 14 Monaten verurteilt. Das Bundesgericht ist auf die Beschwerde nicht eingetreten." Dieser Satz der NZZ ist total falsch und irreführend: Der Fall ist schon seit 15 Monate beim Bundesgericht hängig; die Verfahrensdauer ist nun auf 13 Jahre angewachsen, was gemäss EGMR-Grundsätzen mehr als eine überlange Verfahrensdauer ist!  Link NZZ

Rückblick KURS 2018: Compliance & Geldwäsche: Vom Compliance Officer zum Whistleblower

Bankenkongress: “Ich habe auch Fehler gemacht, aber ich sehe mich nicht als Krimineller!” Rudolf Elmer begann als einfacher Bankbuchhalter und arbeitete sich auf den Cayman Islands zum COO der Schweizer Privatbank Julius Bär hinauf. Als er die unschönen Offshore-Praktiken bezüglich Steueroptimierung aufdeckte, begann ein Wirtschaftskrimi, der aus der Feder John Le Carrés stammen könnte: Harte rechtliche Gefechte, 220 Tage Isolationshaft, Morddrohungen an die Familie. Die Verfahren ....... Bankenkongress Link

NACHTCAFé: Sendung online "Rache - auf der Spur eines dunkeln Gefühls"

NACHTCAFé: Die einen sehen in Rudolf Elmer einen kriminellen Nestbeschmutzer, von anderen wird der ehemalige Banker als mutiger Aufdecker mieser Geschäftspraktiken gefeiert. Fast zwei Jahrzehnte arbeitete er für eine Schweizer Privatbank, u.a. auch im karibischen Steuerparadies auf den Kaiman-Inseln. Als der einstige Chefbuchhalter nach internen Differenzen gefeuert wurde, holte er zum Gegenschlag aus - und gab in großem Stil Steuersünder preis: „Ich hatte eine unermessliche Wut. Das Veröffentlichen war süße Rache und hat mir gut getan.“Link zur Sendung

Nachtcafé Rache - auf der Spur eines dunklen Gefühls

 

Nachtcafe: Verletzter Stolz, Enttäuschung, Eifersucht oder Neid für Rache gibt es viele Motive. Doch Rache kann aus psychologischer Sicht durchaus guttun. Neurologen haben festgestellt: Vergeltung ist wichtig für die seelische Gesundheit.

Rudolf Elmer rächte sich an seinem Arbeitgeber ........

 

 

Daten, Diebe, Detektive

Correctiv Org (unabhängige deutsche Journalisten) GERECHTIGKEIT 

 

Der 17. Januar 2011, Wolfgang U. ist vier Monate tot, ist Rudolf Elmers großer Tag. Und ausgerechnet heute ist sein Partner zu spät dran. Eine Stunde haben er und seine Mitstreiter die Journalisten schon hingehalten, als endlich Julian Assange ....... Correctiv Org.

11.10.05